Eisstockschießen und mehr

Unser Team begrüßt Sie und wandert anschließend mit Ihnen im Schein der Fackeln, über den Allerdeich, zum   winterlich dekorierten Bootshaus. Hier wird mit einem "skol" das Programm vorgestellt und per Los die Teams ermittelt ! Dazu gibt`s eine warme Wintersuppe mit Baguette als „Wegzehrung“!

Auf geht`s zum Eisstockschießen im Urstromtal. Weitere Stationen sind: „Holzsägen mit Auge“, „wer schlägt den schnellsten Nagel“ und „wer baut das höchste Knecht-Ruprecht-Haus?“ Später lockt die wärmende Bootshalle, das Feuer prasselt und Barbecuedüfte füllen die Flussniederung. Nach dem Barbecue ist die Siegerehrung angesagt. Ergebnisse werden bewundert und noch einmal diskutiert - eine abwechslungsreiche Zeit neigt sich dem Ende entgegen!

Termine: November und Dezember als Weihnachtsfeier / Januar und Februar

Gruppengröße: ab 20 Pers. / oder auf Anfrage

Treffpunkt: Kloster Wienhausen

Programmdauer:
5 Stunden

Leistungen: Bootshaus-Miete mit der Logistik einer konzessionierten Gastronomie, Veranstaltungsarena mit Flutlicht, Begrüßungsgetränk mit Wintersuppe, das traditionelle Barbecue mit marinierten Spare-Ribs, eingelegten Kräutersteaks, Zitronen-Hühnerfilets, Schafskäse an Mittelmeerkräutern in Folie gegrillt, Thüringer-Würstchen, Salate der Saison, Dips, Baked Potatoes mit Sour Creme, Tomaten-Mozzarella, Kräuterbutter und Baguettes. Moderation der Teamspiele, Siegerehrung, bei Dunkelheit: Fackelwanderung zum Bootshaus